• Slide Vigneti01
  • Slide Vigneti02

Rufen Sie uns bitte an: +39 (0)45 750 1046 oder Schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Weinberge liegen im Valpolicella Classica Tal

Wir befinden uns im Norden Veronas, im Valpolicella Classica Tal auf dem Masua Berg wo die Weinberge den Hügeln von Jago di Negrar ihr typisches Aussehen verleihen. Hier gibt die Sonne und die Wärme dem Boden eine Stimme und lässt den weltweit wertvollsten „Nektar der Götter“ erblühen und reifen. Die Wiederentdeckung der traditionellen Anbau- und Produktionsmethoden des Amarone und des Ripasso, die Freude an der Degustation und der direkte Kontakt mit den Weinproduzenten machen aus unserem Tal ein Universum einzigartiger Werte.

Da wir an die Biodiversität glauben, genießen unsere Weinberge die Sonne auf unterschiedlichen Anhöhen und auf diversen Böden. So entfalten sich die volle Reife, ein optimales Aroma und eine vollendete Struktur. Die Einzigartigkeit unseres Weines ist das Resultat der optimalen Nutzung unseres Territoriums.
Unser größter Wunsch ist es, dass unsere Gäste den Wein „Corte Merci“ probieren und in ihm seine Herkunft und sein Aroma wiedererkennen. Wir haben einen Wein kreiert, der unkompliziert und gleichzeitig in seiner Komposition komplex ist, in der Hoffnung, Ihnen bei seinem Genuss glückliche Momente schenken zu können, die in Erinnerung bleiben.


Monte Masua und Jago di Negrar

Auf dem Masua Berge und in der Lokalität Jago di Negrar bauen wir die Rebsorten Corvina und Corvinone an. Hier trifft die Bodenbeschaffenheit, der Boden ist vulkanischen Ursprungs, auf ein ideales Klima. Diese Tatsache erlaubt es uns, Trauben höchster Qualität zu ernten, die unseren Wein mit besten organoleptischen Eigenschaften bereichern. Dank seiner natürlichen Charakteristik und der Fähigkeit, Integrität, Düfte und Reife zu vereinen, wird dieses Gebiet von jeher als das fruchtbarste Areal des Valpolicella Classica Tals angesehen.

Jago01
Jago03
Jago04
Jago02
Jago06
Jago05

Sanciriaco01
Sanciriaco02
Sanciriaco05
Sanciriaco03
Sanciriaco04
Sanciriaco06

San Ciriaco di Negrar

Auf der gegenüberliegenden Seite finden wir San Ciriaco di Negrar, wo wir die Rebsorten Corvina, Corvinone und Rondinella anbauen. In diesem Gebiet erfolgt die Sonnenbestrahlung erst im Laufe des Tages. Hier können die Weinstöcke erst am Nachmittag die Sonne richtig genießen. Durch diesen natürliche Wechsel zwischen „Ruhe und Reife“ bekommt unser Wein eine ganz persönliche Note.


Cavreghe, Marano

Wir besitzen ein kleines Grundstück im Tal von Marano di Valpolicella in der Fraktion Cavreghe. Hier werden die Weinstöcke bis in den Abend, wenn die Sonne hinter den Bergen des Gardasees untergeht, von den Sonnenstrahlen verwöhnt.

Cavreghe02
Cavreghe01
Cavreghe03

Montiditorbe01
Montiditorbe03
Montiditorbe04
Montiditorbe06
Montiditorbe02
Montiditorbe05

Torbe di Negrar

Auf den Hügeln von Torbe di Negrar bauen wir die frühreifen Trauben wie Merlot und Cabernet an. Hier werden die Weinfelder dank ihrer Höhenlage schon von den frühen Morgenstunden an von der Sonne verwöhnt. Daher reifen die Trauben schneller und schenken dem Wein Farbe und Struktur. Das Klima ist hier frisch aber sonnig und daher ideal für den Anbau dieser Rebsorten.


Die Liebe für unsere Arbeit

Die Weite, die uns das Valpolicella Tal schenkt, die Farben, die wir jeden Monat bewundern können und unsere Erfahrung, haben uns jedes Jahr mit einer reichen und qualitativ guten Ernte beglückt. Jeden Morgen stehen wir mit der festen Überzeugung auf, dass unsere Arbeit die schönste der Welt ist. Wir haben einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, der von Menschen betrieben wird, für die das Wohlergehen an erster Stelle steht. Wenn wir am Tisch sitzen, diskutieren wir täglich über Lebensqualität und über die Möglichkeit, wie wir mit unserer Arbeit und unserem Wein unseren Teil zur Steigerung der Lebensqualität beitragen können. Deshalb integrieren wir in unsere Arbeit auch mechanische Verarbeitungssysteme, Anlagen und Produkte von höchster Qualität, die uns helfen unsere Arbeit mit Respekt für die Natur und mit Blick auf die Gesundheit der Menschen zu verrichten. Unser Ziehl ist es, unserer landwirtschaftlichen Arbeit den richtigen Wert einzuräumen unter dem Motto: eine landwirtschaftliche Produktion im Einklang mit der Natur statt industrielle Produkte. Wir haben noch kleine Kinder und wollen Ihnen nicht nur einen Betrieb vererben, sondern einen Lebensstil in Harmonie mit einer intakten Natur.


Wir sehen aus der Höhe auf unsere Weinberge und können zu jeder Jahreszeit eine neue, faszinierende Landschaft bewundern:

Im Winter...

Im Winter...

...zählen wir die Rebstöcke, die wir längs der „Pergola Doppia Veronese“ gepflanzt haben. Sie stehen so nahe aneinander, dass es fast unmöglich ist, sie alle zu zählen. Es ist die Jahreszeit der Ruhe und der Vorbereitung.


Im Frühjahr...

Im Frühjahr...

...strahlen die Augen, denn nach der Bodenpflege können wir die ersten Austriebe entdecken. Es ist die Jahreszeit, in der die Natur erwacht.


Im Sommer...

Im Sommer...

...bleibt keine Zeit, die Weinberge zu bewundern. Wir verbringen den Tag in den Weinbergen, da die Zeit der Weinlese gekommen ist und in der Kellerei, wo wir den Duft der Trauben und des neuen Weines einatmen. Es ist die Jahreszeit der Ernte.


Im Herbst...

Im Herbst...

...bestaunen wir die Weinberge, die in den warmen Farben des Herbstes erstrahlen. Sie bedecken die Hügel und bilden eine Parallele zum Himmel. Es ist die Jahreszeit der Verwandlung.


Setzen Sie sich bitte mit uns in Kontakt!

Möchten Sie mehr über uns erfahren? Wünschen Sie weitere Informationen?

Rufen Sie uns bitte an: +39 (0)45 750 1046
oder
Schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alternativ können sie auch das Formular rechts ausfüllen.
Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein.

Ihr Name
eine gültige E-Mail eingeben.
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert